Vorbereitung auf die Kids Instructor Prüfung

 

Ausbildungs- und Prüfungsinhalt

Für das Bestehen der Prüfung sollten folgende 3 Stuffen des Curriculum gelernt werden:

  • Practitioner 1 (P1)
  • Practitioner 2 (P2)
  • Practitioner 3 (P3)

 

Das Curriculum der 6 Stuffen sowie der Inhalt der General Instructor Prüfung gliedert sich in folgende vier Hauptthemen:

  • Ausbildung von Selbstverteidigungstechniken
  • Ausbildung von Selbstverteidigungstaktiken
  • Entwicklung physischer Fähigkeiten
  • Entwicklung mentaler Fähigkeiten

 

Die Hauptthemen sind in unterschiedlichen Unterthemen gegliedert:

  • Eigenschutz 
  • Alltagsgefahren
  • Verteidigung in der Schule
  • Übergriffe durch Erwachsene
  • Prevention und Deeskalation
  • Gegenstände als Selbstverteidigungswerkzeug
  • Schlag-/Trittangriffe
  • Handlungsmöglichkeiten bei Schlag-/Trittangriffen
  • Handlungsmöglichkeiten bei Griffen/Umklammerungen
  • Handlungsmöglichkeiten bei Angriffen am Boden
  • Fighting

 

In jedem Bereich werden folgende Szenarien behandelt:

  • Pre Conflict (Gefahrenerkennung/-vorbeugung,...)
  • Pre Fight (Deeskalation, Vorbereitung, Flucht,...)
  • Fight (körperliche Verteidigung,...)
  • Post Fight (Umgebung, Verletzungen, Recht,...)

Voraussetzungen für Prüfungsteilnahme

  • Normal: Prüfung zum General Instructor (KMG)
  • Beschleunigt: Der Erfahrungslevel P 3 und eine Empfehlung durch den Ausbilder

Ausbildende Kurse & Seminare

Kurse

  1. Basis Course/Kids: Der Basiskurs vermittelt den Selbstverteidigungsinhalt der Level P 1 bis P 3 des KMG-Curriculums (Dauer ohne Vorkenntnisse im Kampfsport/Selbstverteidigung: ca. 18 Monate)

 

Seminare

  1. Kids Seminar: In diesem Seminar werden besondere didaktische Vorgehensweisen bei Kindern behandelt (Entwicklung unterschiedlicher Altersgruppen, spielerisches Lernen, Besonderheiten bei der Korrektur)

 

Personal Training

Wer sein Ziel schneller erreichen möchte oder ein besonders gutes Prüfungsergebnis erreichen möchte, kann sich zusätzlich oder ausschließlich über ein privates Training fortbilden. Dafür wird ein individueller, auf den Schüler angepasster Lehrplan erstellt.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Self-Defense-Company