V.I.P. Protection

Schutz von Familie und Freunden

 

 

Professioneller Personenschutz unterscheidet sich grundlegend von zivilen Vorgaben. Der Eigenschutz tritt als persönliches Interesse hinter den Auftrag, eine schutzbefohlene Person um jeden Preis und mit Anwendung aller möglichen Mittel vor Gewalt oder Tod zu schützen. Besondere Problematiken – wie die Tatsache, dass Schutzpersonen keine massive Eingrenzung ihres persönlichen Freiraumes wünschen – erschweren die Möglichkeiten der Abschirmung. Ständige Wachsamkeit und das blitzschnelle Erkennen von Gefahrenlagen und die daraus resultierende Reaktion müssen intensiv geschult werden, ebenso wie Taktiken und Verhaltensweisen bei allen Arten von Einwirkungen auf die zu schützende Person. Abgestimmtes Vorgehen zur Verteidigung und Flucht sowie Einsatz von Schusswaffen etc. sind wesentliche Inhalte.

 

V.I.P.-Protection Seminare

Defend your Friend - Seminarreihe 2020

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Self-Defense-Company